Wappen
Willkommen in Marienfels im Taunus

Kirchenchor



Der Verein


Im Jahr 1978 feierte der Männergesangverein Eintracht Marienfels seinen 70. Geburtstag. Zu diesem ereignisreichen Jubiläum suchte man damals Frauen und Mädchen, die Interesse am Singen hatten, um an diesem Fest gestalterisch teilzunehmen. Es folgten viele dem Aufruf. Das Fest wurde ein voller Erfolg. Die Frauen waren so motiviert, dass sie beschlossen, einen Chor zu gründen.

Die offizielle Gründungsversammlung fand am 28. Juni 1978 statt. 45 Frau trugen sich als Mitglieder ein. Der damalige Pfarrer Karl-Helmut Pack war der Initiator und bis zum September 1978, als erstmals ein Vorstand gewählt wurde, organisierte er alle Belange des Chores.

Der erste öffentliche Auftritt erfolgte am 28.10.1978 in Gemmerich. Neben weiteren zahlreichen Besuchen bei befreundeten Chören singen wir seitdem zu allen kirchlichen Feiertagen in der evangelischen Kirche Marienfels. Daneben geben wir seit 1979 im Zweijahres-Rhythmus ein Kirchenkonzert als Benefizveranstaltung.

Weitere gesangliche Aktivitäten sind unter anderem: Singen bei Beerdigungen, Gestalten der Seniorenfeier, Weihnachtsfeier des Chores, Adventssingen. Zur Geselligkeit tragen unsere jährlich stattfindenden Tages- oder Halbtagesausflüge bei.

Ein absoluter Höhepunkt und bis heute unvergessen war für unseren Chor die Teilnahme am internationalen Treffen der Kirchenchöre in Breslau im Oktober 1989. Dabei wirkte der Chor in einer Abendmesse in der Augustynakirche mit. Beeindruckende Erlebnisse waren die Besichtigung der Wallfahrtskirche in Tschenstochau mit Besuch der „Schwarzen Madonna“, die Besichtigungen des Paulinenklosters und des Klosters in Trebnitz sowie ein Stadtrundfahrt in Breslau.

Noch heute erzählen wir uns von den geselligen Abenden und vor allem von der Heimfahrt mit den verschärften Kontrollen und den langen Wartezeiten an der ehemaligen DDR-Grenze, da damals die Unruhen vor der Grenzöffnung und dem Mauerfall begannen.

1990 nahm der Chor an der 1075-Jahr-Feier der Gemeinde mit verschiedenen Darbietungen sowie am Festzug teil.

Unser 20-jähriges Bestehen konnten wir vom 28. bis 30. August 1998 gemeinsam mit dem MGV Eintracht als Zeltfest feiern, der damals sein 90-jähriges Jubiläum beging – ein Höhepunkt in der Geschichte beider Chöre.

Der letzte Höhepunkt der noch relativ kurzen Vereinsgeschichte waren die Feierlichkeiten zum 25-jährigen Chor-Jubiläum. Aus diesem Anlass fand am Wochenende 30./31. August 2003 ein Freundschaftssingen gemeinsam mit Chören aus den Nachbargemeinden im Dorfgemeinschaftshaus statt.


Aktive Sängerinnen im Jubiläumsjahr 2003


1. Sopran

Hilde Bauer, Ortrud Debus, Hilde Eisenbarth, Edith Haxel, Hannelore Hendorf, Leni Hendorf, Edith von der Heydt, Edith Pfeifer, Heike Pfeifer, Gerda Sommer

2. Sopran

Christine Jagiela, Gretel Märksch, Sigrid Maul, Vroni Schreiner, Renate Sommer, Rita Sopp, Gertrud Spira, Anni Weis

Alt

Ilse Bender, Eveline Geisel, Gisela Gemmer, Hannelore Gemmer, Heidrun Hofmann, Anita Kirsch, Gudrun Kupp, Ruth Lenz, Christa Masur, Doris Redert, Irene Schmidt, Johanna Schreiner

Chorleiter

1978 bis 1990: Otto Emmerich, 1990 bis 2001: Uwe Weiland, seit 2002: Vassily Kotykov

Chorproben

finden immer dienstags, 19:00 Uhr im Gasthaus „Zum Mühlbachtal“ statt, und jede neue Sängerin ist uns herzlich willkommen.

©  Gemeinde Marienfels  |  moziloCMS 2.0  |  Letzte Änderung: 27.02.2017, 17:46:44  |  intern  |  Sitemap  |  Datenschutzerklärung